Tiere im Dialogos

Seit Mai 2020 ergänzen vier Alpakas das Freizeit- und Tagesstrukurangebot. Die Klientinnen und Klienten haben die Möglichkeit bei der täglichen Pflege und Fütterung mitzuhelfen, sowie bei Spaziergängen die Tiere zu führen. Alpaka sind sehr neugierige Tiere, jedoch auch zurückhaltend und scheu. Das bedeutet, dass sie zwar sehr aufmerksam sind und doch immer eine respektvolle Distanz bewahren. Dieses Verhalten begünstigt das Arbeiten mit Menschen. Wenn jemand am Anfang sehr ängstlich ist, kann er/sie schnell Vertrauen zu diesen liebevollen und sanften Tieren fassen. Die Alpakas begegnen jedem mit der gleichen neugierigen Offenheit. Die Ruhe des Tieres wirkt sich auf den Menschen aus. 

Die Hauskatze Tini lebt schon viele Jahre im Dialogos und erfreut sich grosser Beliebtheit. 

Benny

Mailo

Maximilian

Idefix