Trägerschaft

Trägerschaft von Dialogos ist die gemeinnützige Bachmann’sche Stiftung mit Sitz in Frauenfeld, gegründet im Jahr 1955 von Marie Bachmann. Zweck der Stiftung ist die Führung eines Wohnheims für psychisch beeinträchtigte Menschen. Es wird geschlechts- und konfessionsneutral geführt. Die Stiftung kann ihre Dienste auch in Externaten und im Rahmen von Spitex anbieten. Die Grundsätze, nach denen das Wohnheim geführt wird, richten sich nach den bestehenden rechtlichen Bestimmungen und nach den Weisungen der zuständigen kantonalen Stellen. Die Mitglieder des Stiftungsrates sind Dr. Pfarrer Heinz Külling (Präsident), Dr. iur René Schwarz (Quästor) und Dr. iur René Schwarzmann (Mitglied).

Die Zusammensetzung der Dialogos-Betriebskommission ist wie folgt: Dr. iur René Schwarz (Präsident), Dr. iur René Schwarzmann , Ueli Bachofen, Christa Lanzicher und Jacques Jud.